» Home » Search

Search ALOE-IAO

{"m_searchStringConjunction":"OR","m_searchStrings":{"aloe_tagValue":"nano"}}
Perform faceted search

Search Results

We found 5 Resources matching nano

Resources 1-5:

Showing 10 20 30 50 100 items per page
Sort by:
  • Future Technologies Update

    Views: 171 Average Rating:
    •  
    Added by MargitB on 2009-08-17 14:37:22.0


    Future Technologies Update Newsletter "future technologies update": (- Dreidimensionale Zellkulturmodelle) - Konvergierende Technologien: Verschmelzung verschiedener Disziplinen, und zwar der Nano-, Bio- und Informationstechnologie mit den Kognitionswissenschaften. Besondere Bedeutung kommt dabei der Kognitionswissenschaft zu, deren Erkenntnisse technologischen Anwendungen neue Dimensionen eröffnen - Siliziumkompatible Photonik VDI Technologiezentrum
  • A European roadmap for photonics and nanotechnologies

    Views: 170 Average Rating:
    •  
    Added by MargitB on 2009-07-27 15:28:15.0


    A European roadmap for photonics and nanotechnologies Der "Fahrplan" des EU-geförderten MONA-Projekts (Merging Optics and Nanotechnologies) identifiziert potentielle Synergien zwischen Photonik und Nanotechnik, damit diese bei neuen Funktionalitäten, Materialien, Fertigungsprozessen und Anwendungen voneinander profitieren können. Neben Empfehlungen für die europäische Wissenschaft und Industrie wurden dabei u.a. die besonders vielversprechenden Wachstumsmärkte herausgearbeitet, sowie eine 10-jährige Vorschau der neun wesentlichen Anlagen- und Prozesskompetenzen, der neun wichtigsten Nanophotonik-Anwendungen und der zwölf bedeutendsten Nanomaterialien. Gemäß der Prognosen werden z.B. in den Jahren 2011-2015 die folgenden Nanomaterialien den größten Einfluss auf die Nanophotonik haben: - Quantenpunkte und Nanodrähte aus Si sowie aus III-V- und II-VI-Halbleitern, - plasmonische Nanostrukturen, - Si- und III-V-Nanostrukturen mit hohem Brechungsindexkon¬trast, - Organische Nanostrukturen, - Kohlenstoff-Nanoröhren (CNTs), - Nanopartikel in Gläsern und Polymeren sowie Materialien zur Integration photonischer Funktionalitäten in elektronische Schaltungen. Auch Anlagen und Prozesse sind entscheidend für die Weiterentwicklung nanophotonischer Baugruppen und Geräte. Als massenfertigungstaugliche Prozesse mit dem voraussichtlich größten Einfluss auf die Nanophotonik nennt die Untersuchung - MOCVD, - CNT CVD, - kolloidale Synthese, - Nanophosphor-Herstellung, - Sol-Gel-Synthese, - OVPD, - UV-Lithographie, - Nanoimprint- und Ätztechniken. Unter den aufbauenden Technologien werden dabei - MOCVD, - MBE und die Kolloidalchemie das breiteste Anwendungsfeld haben, unter den abtragenden Technologien sind es die - UV-, Elektronenstrahl- und Nanoimprint-Lithographie. VDI Technologiezentrum
  • Referenzmaterialien für Nanotechnologien

    Views: 324 Average Rating:
    •  
    Added by MargitB on 2009-07-27 14:54:42.0


    Referenzmaterialien für Nanotechnologien BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung listet alle weltweit verfügbaren und kommerziell erhältlichen nanoskaligen Referenzmaterialien sowie die Links zu deren Herstellern und Anbietern zusammengestellt * 65 nanoskalige Referenzmaterialien unterschiedlicher Kategorien (Stufenhöhen, Nanoobjekte, Porosität, ...) * Zu jedem Referenzmaterial lässt sich ein Datenblatt mit quantitativen Angaben zu Mittelwert und Unsicherheit, Informationen zum Anwendungsbereich und Links zum jeweiligen Hersteller/Anbieter herunterladen. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
  • Beton + Fertigteil Jahrbuch

    Views: 167 Average Rating:
    •  
    Added by MargitB on 2009-07-17 18:01:05.0


    Beton + Fertigteil Jahrbuch Berichte zu Beton (z.B. Nanotechnologie im Beton) Attribution-NonCommercial-ShareAlike License
  • nanoproducts.de

    Views: 146 Average Rating:
    •  
    Added by Carina Klein on 2009-04-09 12:06:25.0


    nanoproducts.de Nanoproducts.de ist eine umfassende Produktdatenbank für innovative Produkte, Materialien, Gerätschaften und Technologien aus den Bereichen Nanotechnologie und Oberflächentechnik.